Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

PDF Export ODT Export


2.13_verlaesslichkeit

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
2.13_verlaesslichkeit [2016/03/02 19:54]
87.159.30.14 [Weitere Informationen]
2.13_verlaesslichkeit [2016/03/02 19:54] (aktuell)
87.159.30.14 [Weitere Informationen]
Zeile 208: Zeile 208:
 ^Angemessene Verhaltensweisen ^Verbesserungsbedürftige Verhaltensweisen ^ ^Angemessene Verhaltensweisen ^Verbesserungsbedürftige Verhaltensweisen ^
 ^Ist verlässlich,​ d.h. erbringt die vereinbarte Leistung in erwarteter Qualität, pünktlich und im Kostenrahmen ^Ist unzuverlässig,​ d.h. liefert weniger als vereinbart, ist unpünktlich oder überschreitet das Budget, macht Abstriche bei der Qualität ^ ^Ist verlässlich,​ d.h. erbringt die vereinbarte Leistung in erwarteter Qualität, pünktlich und im Kostenrahmen ^Ist unzuverlässig,​ d.h. liefert weniger als vereinbart, ist unpünktlich oder überschreitet das Budget, macht Abstriche bei der Qualität ^
-^Liefert dem Projektauftraggeber zeitgerecht gut fundierte Berichte, wenn es zu Situationen kommt, die das Projekt über ein tolerierbares Maß hinaus belasten ^Arbeitet nach dem Motto „laisser aller, laisser faire“. Erstattet dem Projektauftraggeber so spät Bericht, dass dieser keine Möglichkeit mehr hat, Einfluss auf das Ergebnis zu nehmen^ Ist vertrauenswürdig,​ geht mit vertraulichen Mitteilungen diskret um ^Erscheint nicht vertrauenswürdig,​ enttäuscht in ihn gesetztes Vertrauen^+^Liefert dem Projektauftraggeber zeitgerecht gut fundierte Berichte, wenn es zu Situationen kommt, die das Projekt über ein tolerierbares Maß hinaus belasten ^Arbeitet nach dem Motto „laisser aller, laisser faire“. Erstattet dem Projektauftraggeber so spät Bericht, dass dieser keine Möglichkeit mehr hat, Einfluss auf das Ergebnis zu nehmen^  
 +^Ist vertrauenswürdig,​ geht mit vertraulichen Mitteilungen diskret um ^Erscheint nicht vertrauenswürdig,​ enttäuscht in ihn gesetztes Vertrauen^
 ^Fühlt sich im Namen aller betroffenen Interessierten Parteien für den Projekterfolg verantwortlich ^Gibt immer anderen die Schuld^ ^Fühlt sich im Namen aller betroffenen Interessierten Parteien für den Projekterfolg verantwortlich ^Gibt immer anderen die Schuld^
 ^ Übernimmt die volle Verantwortung,​ definiert Teilverantwortungsbereiche in der richtigen Art und Weise ^Gibt alle Verpflichtungen und Zielsetzungen vom Projektauftraggeber direkt an die Teammitglieder weiter ^ ^ Übernimmt die volle Verantwortung,​ definiert Teilverantwortungsbereiche in der richtigen Art und Weise ^Gibt alle Verpflichtungen und Zielsetzungen vom Projektauftraggeber direkt an die Teammitglieder weiter ^
2.13_verlaesslichkeit.txt · Zuletzt geändert: 2016/03/02 19:54 von 87.159.30.14